Dienstleistungen Veterinärbakteriologie

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag 7:30 - 11:30 und 12:30 - 17:00
Freitag 7:30 - 11:30 und 12:30 - 16:30
Samstag 9:00 - 11:00

 

 

Annahmezeiten für Proben zur Verarbeitung am gleichen Tag:

Montag bis Freitag 15:00 Uhr
Samstag 10:30 Uhr

Lageplan Probenannahme (PDF, 468 KB)

 

Ansprechpartner für die Diagnostik:

Diensthabende TierärztInnen Diagnostik 044 635 86 10
Laborleitung Diagnostik    044 635 86 09

 

Informationen über die Durchführung von mikrobiologischen Untersuchungen und das Spektrum an diagnostischen Dienstleistungen finden Sie im Vademecum.

 

Untersuchungsanträge zum Download

Antrag VB_allgemein (PDF, 1174 KB)

Antrag VB_Schwein (PDF, 881 KB)

Antrag VB TB_LyMON (PDF, 281 KB)

Antrag VB TB_Wild (PDF, 293 KB)

Antrag_Brachyspira_Projekt (PDF, 141 KB)

 

Weitere Formulare zum Download

IVB_Vademecum (PDF, 241 KB)

Merkblatt_Tuberkulose (PDF, 72 KB)

Information_LyMON_und_weitere_Abklaerungen_am_Schlachthof (PDF, 348 KB)

Checkliste LyMON DE (PDF, 282 KB)

Checkliste LyMON FR (PDF, 283 KB)

Merkbaltt_atypische Mykobakterien (PDF, 41 KB)

Flyer_Brachyspira_Projekt (PDF, 235 KB)

Feiertrage 2019 (PDF, 200 KB)

 

Die Abteilung Veterinärbakteriologie ist Nationales Referenzlabor für folgende Tierseuchenerreger bzw. Tierseuchen: 

 

Krankheit

 Erreger

Bekämpfung 

Tuberkulose der Rinder

Mycobacterium bovis, Mycobacterium caprae, Mycobacterium tuberculosis

Auszurottende Tierseuche, TSV Art. 3, 158-165

Paratuberkulose

Mycobacterium avium subspecies paratuberculosis

zu bekämpfende Tierseuche, TSV Art. 4, 237-239

Pseudotuberkulose der Schafe und Ziegen

Corynebacterium pseudotuberculosis

zu überwachende Tierseuche, TSV Art. 5, 291

 

Früherkennung: Projekt LyMON Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).

Früherkennung: Projekt Tuberkulose beim Wild Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).

Weitere Informationen zum Thema Tierseuchen finden Sie auf der Webseite des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).